BioValley Companies Day 2023

Zum neunten Mal seit 2009, fand der BioValley Companies Day am 9. Mai 2023 wieder im SolarInfoCenter Freiburg, Emmy-Noether-Str.2 statt. Wie immer war es eine ideale Plattform für Unternehmen, um sich zu prästieren, Kunden zu gewinnen und ihr Netzwerk zu pflegen.
 
Unternehmer, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen, Zuhörer und Besucher aus der trinationalen Region (Detschland, Schweiz, Frankreich) die sich für den Bereich der Life Science interessieren konnten die Veranstaltung besuchen und sich über die Diversität der unterschiedlichen Unternehmen, Start-Ups und Entwicklungen sowie Innovationen im BioValley im Oberrhein informieren.
 
Über 30 Unternehmen präsentierten sich in kurzen 10-minütigen Darstellungen. Pausen in einer lockeren Atmosphäre boten die Möglichkeit Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu den Besuchern zu entwickeln. 

Das Veranstaltungsformat "BioValley Companies Day" hat sich inzwischen als eine trinationale Kommunikations- und Informationsplattform etabliert and bewährt, sowohl für Teilnehmer um sich präsentieren, also auch für Besucher, die eine kompakte Imformation zum Thema suchen.

Programm des BioValley Companies Day 2023

Black Forest Nanopore Meeting 2023

Freiburg, Deutschland - 23. November 2023  Das Black Forest Nanopore Meeting (BFNM) 2023, das vom Clusters4Future nanodiag BW vom 6. bis 9. November in Freiburg organisiert wurde, ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Konferenz brachte fast 200 Wissenschaftler:innen und Ingenieur:innen aus aller Welt und aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die lebhafte Diskussionen entwickelten. Dabei wurde einmal mehr deutlich, dass die Einzelmolekülsensorik mit Nanoporen in naher Zukunft zu einer diagnostischen Schlüsseltechnologie werden wird. So bietet die Nanoporen-Technologie eine schnellere, kostengünstigere und potenziell zuverlässigere Möglichkeit als die derzeitigen Methoden, um posttranslationale Veränderungen in Proteinen nachzuweisen. Diese Veränderungen sind für die epigenetische Regulierung, z. B. bei Krebs, besonders wichtig.

Fruchtbarer Austausch zwischen Forschung und Industrie

Ein Schwerpunkt des BFNM 2023 war das Bestreben, Nanoporen als Sensoren in der Proteomik einzusetzen: von der Analyse posttranslationaler Modifikationen über die Proteinsequenzierung bis hin zur nahtlosen Integration der Nanoporentechnologie in diagnostische Workflows für die personalisierte Medizin wie auch die Präzisionsmedizin. Die Konferenz ermöglichte einen frühzeitigen Austausch zwischen den unterschiedlichen Disziplinen, die für eine erfolgreiche Übertragung dieser Ansätze in die klinische Praxis erforderlich sind. Es wurden bemerkenswerte Fortschritte in Forschung und Technologietransfer vorgestellt.

Kick-Off Event des Zukunftsclusters nanodiag BW

Das Kick-Off Event des Zukunftsclusters nanodiag BW begeisterte mehr als hundert Teilnehmer*Innen

Die Aula der Freiburger Universität bot am 19. und 20. Juli 2023 den Rahmen für eine ausgesprochen gelungene Auftaktveranstaltung des Zukunftsclusters nanodiag BW: Diskussionsrunden über die Fachgrenzen hinweg, intensive Gespräche über technologische und organisatorische Herausforderungen sowie wertvolle Inputs von erfahrenen Clustermanager*Innen, Unternehmensgründern und Know-How-Träger*Innen verhalfen dem interdisziplinären Team aus 36 Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen zu einem idealen Start in ihr anspruchsvolles Vorhaben.

Zukunftscluster als Plattform zum raschen Technologietransfer in die medizinische Anwendung

Die 14 vom BMBF geförderten Zukunftscluster knüpfen unmittelbar an die akademische Spitzenforschung an und sollen die daraus resultierenden Innovationen über einen Zeitraum von neun Jahren in Anwendungen überführen.

FRIZ meets BioValley

Die Mitglieder und Freunde des BioValley Deutschland e.V. waren am 5. Juli 2023 eingeladen, um das Freiburger Inovationszentrum (FRIZ) kennenzulernen.

Nach zwei Jahren Bauzeit wurde das Freiburger Innovationszentrum FRIZ am 28.09.2022 eröffnet. Die ersten Mieter sind eingezogen. Das Technologiezentrum befindet sich auf dem Gelände der Technischen Fakultät der Universität Freiburg Bei dem Neubau handelt es sich um ein hochmodernes und flexibles Büro- und Laborgebäude. Durch die gezielte Ansiedlung in direkter Nachbarschaft zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen wird der enge Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft sowie der Wissens- und Technologietransfer konsequent gefördert.  

In diesem Sinne trafen sich über 100 Mitglieder des BioValley Netzwerkes aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz) mit den Unternehmen aus dem Innovationszentrum.

Biovalley Friz 01 20230705 163815

Biovalley Friz 02 20230705 163815

Biovalley Friz 03 20230705 163815

Biovalley Friz 04 20230705 163815

Biovalley Friz 05 20230705 163815

Biovalley Friz 06 20230705 163815

Unternehmer der Life Science Branche

Freiburg, den 09.05.2023; im Tagungscenter ETAGE im Freiburger SolarInfoCenter fand am 9. Mai 2023, der mittlerweile 8. BioValley Companies Day statt. Das BioValley Netzwerk ist eine gute Gelegenheit, Firmenpräsentationen in kompakter Form zu erleben. Die interessierten Zuhörer konnten außerdem Kunden werben und ihr Netzwerk pflegen.

biovalley companies day 2023 03

biovalley companies day 2023 02

biovalley companies day 2023 04

biovalley companies day 2023 05

News vom Zukunftsclusters nanodiag BW

BioValley gratuliert nanodiagBW (Nanoporentechnologie für die Diagnostik der Zukunft) zum Einzug in die 2. Runde

Die Gewinner der zweiten Runde des Clusters4Future-Wettbewerbs stehen fest. Eine hochkarätige Expertenjury hat aus den Finalisten sieben Gewinner ausgewählt.

25 Firmen aus dem Life-Science-Bereich nutzten die Plattform, um sich in 10-minütigen Kurzvorträgen zu präsentieren. In den Pausen wurden Kontakte aufgebaut und vertieft.

BioValley ist ein weltweit bekanntes, trinationales Life Sciences Netzwerk im Dreiländereck Schweiz, Deutschland und Frankreich.